BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Inklusion

„Kannst du nicht laufen?“
Dies waren mit die ersten Worte, womit die Kinder Niclas begrüßt haben.
Seit Juni ist Niclas in unser Kita tätig. Er befindet sich in einer individuellen betrieblichen Qualifizierung von der Diakonischen Stiftung Wittekindshof. Dadurch hat er die Möglichkeit in den Erzieherberuf hinein zu schnuppern und Erfahrungen im sozialen Bereich zu erleben.

Von Geburt an kann Niclas nicht laufen und sitzt im Rollstuhl. Dies ist für ihn keine Besonderheit mehr. Er kommt gut damit zurecht und ist sehr mobil. Auch für die Kinder soll es nichts Besonderes sein, wenn jemand eine Behinderung hat. Dadurch, dass sie schon früh den Kontakt zu Menschen mit Beeinträchtigungen haben, sollen Barrieren abgebaut bzw. gar nicht erst aufgebaut werden. Sie erleben es, dass es ganz normal ist, dass jeder anders ist.

Die Kinder haben Niclas schnell in der Gruppe aufgenommen und ihn als Spielpartner anerkannt. Zwischendurch kommen immer mal wieder Fragen auf bzw. untersuchen sie den Rollstuhl. Der Alltag wird gemeinsam gestaltet und alle werden mit einbezogen.

Durch dieses Projekt profitieren beide Seiten. Es ist eine tolle Erfahrung für die Kinder sowie für Niclas, mit offenen Armen empfangen zu werden.

 

Bild zur Meldung: Inklusion